Menü  

Tricks

A+ A A-

Für Landschaftsfotografen

Sonnenaufgang in den Everglades Sonnenaufgang in den Everglades

Wer häufig Landschaften fotografiert, für den sind sicherlich folgende Tools von Interesse.

Jeko-Photo stellt einen Rechner zur Verfügung, mit dem sich für jeden Ort Sonnenauf- und Untergangszeit berechnen lassen. Der besondere Clou: auf einer Karte zeigt der Rechner die Linien von Sonnenauf- und -untergang an. So kann man immer im Vorfeld sehen, wann Licht auf welchen Baum trifft - fantastisch. Das ganze lässt sich dann noch als PDF exportieren und speichern oder drucken.

Alister Benn stellt im englischsprachigen Naturfotografenforum Naturescapes.net verschiedene Techniken der Nachtfotografie vor und gibt Tips zur Berechnung der Belichtungszeit. Auf seiner Homepage kann man faszinierende Aufnahmen sehen.

Gerade in schwierigen Lichtverhätlnissen lässt sich die Schärfeebene ja immer schlecht bestimmen. http://www.dofmaster.com bietet einige Programme und Seiten zum berechnen der Depth-of-Field, oder besser Tiefenschärfe. Damit lassen sich auch die Hyperfokale Distanz für eigene Obbjektive berechnen und als PDF abspeichern.

 

Mehr in dieser Kategorie: Welches Tarnzelt für Naturfotografen? »
Nach oben

Arbeitsfoto

Social

twitterfacebook500px-256youtubeflickrgoogleplus