Menü  

Geschichten

A+ A A-

Bei der Arbeit

Gerade habe ich dieses Bild auf der Seite von Ole Martin Dahle entdeckt. Julius ganz allein an der großen Kamera.

weiterlesen ...

Winterfütterung

Es weihnachtet und wird immer kälter. Der erste Schnee liegt bereits 20cm hoch auch den Feldern. Ideale Bedingungen!

Ich habe mich endlich einmal dazu durchgerungen, eine Winterfütterung zur Vogelfotografie zu bauen. Im Garten ist das bei mir aber nur schwer möglich, da sich kaum Vögel in der Nähe aufhalten. Deswegen bin ich an eine nahgelegene Hecke gezogen und habe dort mein Tarnzelt installiert. Westlich der Hecke, um nachmittags bestes Licht zu erhalten.

weiterlesen ...

Herbst im Bayerwald

Wie viele andere Kollegen nutzte ich das verlängerte Wochenende - ja wir Bayern habens mit Allerheiligen ganz gut - zu einer kleinen Fototour ins berühmt-berüchtigte Tierfreigehege im Bayerischen Wald. Am Samstag angereist, bei bestem Licht, gings sogleich an die Arbeit. Während sich beim Bärengehege, dessen Steg wegen Bauarbeiten zur Hälfte gesperrt war, die Stative nur so tummelten - 42 Beine plus die der zugehörigen Fotografen konnte man zählen - versuchten wir - Ich und Mr. Wildlifepapparazzo unser Glück mit den weniger häufig fotografierten Arten.

weiterlesen ...

Hubschrauberversuche

Fotografie aus der Luft ist sicher nur ein kleiner Teilbereich der Naturfotografie. Aufnahmen aus der Luft, z.B. von einem Helikopter aus, erfordern sehr gute Planung und vorallem das nötige Kleingeld. Pro Minute sind schnell einige Euro fällig. Ich hatte im Oktober das Glück, beruflich ein wenig herumzufliegen und nutzte die Cahcne gleich für ein paar Aufnahmen.

weiterlesen ...

Arbeitsfoto

Social

twitterfacebook500px-256youtubeflickrgoogleplus