Menü  

Blog

A+ A A-

Blog (50)

Einem Naturfotografen kommen, vorallem in langen Tagen im Tarnzelt, allerhand Gedanken. Ich finde, man sollte diese der Öffentlichkeit zugänglich machen, deshalb dieser - zugegebenermaßen nicht recht häufig befüllte Blog.

Sandstativ

Für die Limikolenfotografie am Strand ist ein Dreibeinstativ immer äußerst unpraktisch. Die Beine sinken ein, langsames Nach-Vorne-Robben ist beinahe nicht möglich, weil Stativ mit Kamera schlichtweg zu schwer sind. Außerdem ist natürlich eine bodennahe Perspektive immer nur mit Tricks - wie Kamera neben Kugelkopf möglich.

weiterlesen ...

Konverterhalter

Wer kennt das Problem nicht: Man hat eine Festbrennweite auf dem Objektiv, die aber nie so richtig passt - entweder zu lang, oder gar zu kurz. Also schraubt man ständig den Telekonverter rein und wieder raus. Auf Dauer ein mühsames Spiel, wenn das Gerät immer aus seiner praktischen mitgelieferten Tasche aus der eigenen Jackentasche befreit werden will und, bei einer Änderung der Situation schnell wieder verpackt werden will.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Arbeitsfoto

Social

twitterfacebook500px-256youtubeflickrgoogleplus